Locked History Attachments

Suchhistorie

Suchhistorie

In der Suchhistorie werden Ihre bisher durchgeführten Suchanfragen gespeichert, wobei die zuletzt gestellte Anfrage an oberster Stelle steht (Standardsucheinstellung: Speicherung von maximal 10 Suchanfragen).

Die Speicherung erfolgt chronologisch in der Reihenfolge Ihrer Rechercheeingaben: der jeweils älteste Eintrag wird automatisch entfernt.

Wenn Sie ständig wiederkehrende Standard-Anfragen stellen wollen, empfiehlt sich die Einrichtung eines Suchdienstes.

Anzeigetabelle

In der Anzeigetabelle erhalten Sie Informationen über

  • die automatisch vergebene laufende Nummer der Suchanfrage
  • die eigentliche Suchanfrage (z.B. Autor=Böll)

  • die Datenbanken, in denen die Suche durchgeführt wurde sowie in Klammern die Anzahl der jeweils gefundenen Treffer, die von diesen Datenbanken zurückgemeldet wurden.
  • Beispiel: Die Anzeige lokale Datenbank (250) bedeutet, dass in der lokalen Datenbank 250 Treffer gefunden wurden.

Folgende Funktionen können Sie durch Anklicken des betreffenden Text-Links in der jeweiligen Tabellenzeile aktivieren:

  • löschen: löscht die betreffende Suchanfrage.

  • in die Suche übernehmen: Übernahme der Suchanfrage und Datenbankauswahl in die Erweiterte Suche; diese können Sie dort gegebenenfalls noch bearbeiten.

  • Wenn Sie nur die in der Anzeigetabelle aufgeführten Datenbanken für die erneute Suche verwenden möchten, aktivieren Sie bitte die Checkbox; andernfalls werden alle aktuell eingestellten Datenbanken für die Recherche herangezogen.
  • ausführen: Die betreffende Suchanfrage wird unverändert sofort ausgeführt.

Optionen

Durch Klick auf löschen leeren Sie sämtliche Einträge der Anzeigetabelle.