Locked History Dateianhänge

Kontostand

Kontostand

Unterkontoanzeige

Die Anzeige der Unterkonten in verschiedenen Reiterkarten ist abhängig von der Zulassung für die Kennung, unter der Sie angemeldet sind. Daher ist es möglich, dass Ihnen nicht alle unten beschriebenen Unterkonten zur Verfügung stehen.

Die Anzahl der betreffenden Medien bzw. die Gebührensumme werden in Klammern angezeigt. Wenn ein ausgewähltes Unterkonto keine aktuellen Einträge enthält, erhalten Sie eine entsprechende Meldung.

In der Navigationszeile bewegen Sie sich portionsweise durch die gesamte Unterkontoanzeige; die Trefferblöcke werden durch eckige Klammern abgegrenzt; die jeweils inaktiven Blöcke sind unterstrichen dargestellt. Mit Hilfe der Navigationssymbole ">|" und "|<" springen Sie an das Ende bzw. den Anfang der Unterkontoanzeige.

Die Treffer werden von InfoGuide fortlaufend durchnummeriert und mit einem Icon versehen, das Ihnen Informationen über den Medientyp gibt (Buch, CD-ROM etc.).

Die Unterkonto-Listen können Sie im Fenster weitere Optionen entweder drucken, im TXT-Format speichern oder als E-Mail versenden.

Das Fenster Benutzerkonto informiert Sie über die Gültigkeitsdauer Ihres Benutzerausweises und Ihr Guthaben.

Ausleihen

Dieses Unterkonto gruppiert Ihre Ausleihen nach folgenden Kriterien.

  • Übersicht: Auflistung Ihrer gesamten Ausleihen.

  • Gemahnte Medien: Untermenge der Ausleihen, deren Ausleihfrist überschritten ist und die bereits angemahnt wurden (mit Angabe der 1./2./3.... Mahnstufe).

  • Rückgeforderte Medien: Untermenge der Ausleihen, die eventuell durch die Bibliothek zurückgefordert wurden.

  • Verlängerte Medien: Untermenge der Ausleihen, die schon mindestens einmal verlängert wurden (mit Angabe der 1./2./3.... Verlängerung)

  • Fernleihen: Untermenge der Ausleihen, die als Fernleih-Medien, d.h. Medien fremder Bibliotheken, entliehen wurden.

Aufgelistet werden Titel/Verfasser, Leihfrist, Zweigstelle, Medien- bzw. Titelnummer und Ausleihstatus.

Die Statusangaben sagen aus, welche Aktionen für einen Titel möglich bzw. nicht möglich sind. Grundsätzlich gilt:

  • Bei Statusangaben in roter Schrift sind für den betreffenden Titel keine weiteren Aktionen mehr möglich, z.B. "Dieses Medium wurde rückgefordert. Bitte umgehend zurückgeben!" oder "Eine Verlängerung ist nicht mehr möglich."

  • Statusangaben in grüner Schrift sagen Ihnen, welche Aktionen für den betreffenden Titel möglich sind, z.B. "Eine Verlängerung ist möglich" bedeutet, daß der Titel grundsätzlich verlängerbar ist.

Zur Verlängerung Ihres Kontos klicken Sie im Fenster weitere Optionen auf Konto verlängern. In einem eigenen Fenster werden Ihnen alle verlängerbaren und nicht-verlängerbaren Medien zusammen mit dem Ablehnungsgrund angezeigt.

Bestellungen

Dieses Unterkonto erteilt Auskunft über Ihre laufenden Bestellungen und deren Status.

Als Bestellungen gelten:

  • Bestellung im Magazin und in anderen Zweigstellen
  • Vormerkungen, die bereits zurückgegeben wurden und zur Abholung bereitliegen
  • Fernleihbestellung

Aufgelistet werden Titel/Verfasser, Leihfrist, Zweigstelle, Bestelldatum, die Medien- bzw. Bestellnummer, und der Status.

Folgende Statusangaben sind möglich:

  • bestellt: gelten alle Medien, die in anderen Zweigstellen bestellt bzw. als (bereits bearbeitete) Fernleihbestellung laufen

  • abholbar: Medien, die über die Magazinbestellung bestellt wurden, in Zweigstellen bestellt und bereits eingangsverbucht sind, als Fernleihbestellung eingangsverbucht wurden, vorgemerkt sind und aufgrund der erfolgten Rückgabe zur Abholung bereitliegen.

  • offene PFL-Bestellung: Medien, die über die Fernleihe bestellt wurden.

Die Bestellungen sind nach Entstehungsdatum aufsteigend sortiert, d.h. die ältesten Bestellungen stehen zuerst. Bei gleichem Datum wird alphabetisch nach Titeln sortiert.

Vormerkungen

Dieses Konto informiert Sie über Ihre aktuellen Vormerkungen.

Aufgelistet werden Titel/Verfasser, Leihfrist, Zweigstelle, Vormerkdatum, Vormerkstelle in der Reihe aller Vormerker und die Medien- bzw. Titelnummer.

Die Vormerkungen werden nach Entstehungsdatum aufsteigend sortiert, d.h. die ältesten Vormerkungen stehen am Beginn der Liste.

Wenn Sie eine Vormerkung wieder löschen möchten, weil Sie das Medium nicht mehr benötigen oder Ihnen die Beschaffung zu lange dauert, klicken Sie auf den Link Storno Vormerkung. Im Folgefenster erhalten Sie eine Stornierungsmeldung, die Sie nochmals bestätigen müssen; anschließend wird das Medium wird aus der Vormerkliste entfernt.

Gebühren

Dieses Unterkonto listet die ausgewiesene Summe der Außenstände in der Reihenfolge ihres Entstehens auf.

Medienbezogene Gebühren

Ist die Gebühr medienbezogen entstanden (z. B. Mahngebühr), werden für das gemahnte Medium Titel/Verfasser, Leihfrist, Zweigstelle, erhobener Betrag und Gebührenart angezeigt.

Folgende Gebührenarten sind möglich:

  • Ausleihe: Leihgebühr
  • VM-Gebühr: Vormerkgebühr
  • VL-Gebühr: Verlängerungsgebühr
  • SM-Gebühr: Säumnis-/Mahngebühr
  • FL-Gebühr: Fernleihgebühr

Verwaltungsgebühren

Verwaltungsgebühren entstehen medienunabhängig. Angezeigt werden die Gebührenart, das Entstehungsdatum und der Betrag.

Folgende Gebührenarten sind möglich:

  • Ausweisgebühr: Ausstellung eines Benutzerausweises
  • Porto: schriftliche Benachrichtigung zu Abholbarkeit einer Vormerkung
  • Jahresentgelt
  • Ersatzausweisgebühr: Ausstellung eines Ersatz-Benutzerausweises
  • Pauschalmahnung

Die Sortierung der Gebühreneinträge erfolgt aufsteigend nach Entstehungsdatum der Gebühr, d.h. die ältesten Einträge werden zuerst angezeigt.

Ausnahmen bilden dabei vorgangsbezogene Gebühren, die immer blockweise zusammen angezeigt werden: so werden die Ausleih-, Verlängerungs- und Mahngebühren für ein- und dasselbe Medium innerhalb eines Ausleihvorgangs immer gemeinsam angezeigt (unabhängig vom Datum des einzelnen Gebührensatzes unter dem Datum des zuerst entstandenen Gebührensatzes).